Projekterfahrungen

Im Rahmen meiner mehr als zwanzigjährigen Tätigkeit im Hochschulmanagement war ich mit der (teilweise kollegialen) Leitung verschiedener Großprojekte betraut, hier eine Auswahl:

  • Einführung einer multifunktionalen Chipkarte für Studierende und Mitarbeiter
  • Organisations- und Geschäftsprozessoptimierung in der Studierendenverwaltung
  • Einführung einer Prüfungsverwaltungssoftware inkl. Selbstbedienungsfunktionen
  • Reorganisation einer Hochschul-IT
  • Einführung eines integrierten Identitäts-Management-Systems
  • Einführung eines Content-Management-Systems
  • Einführung einer Kosten-/Leistungsrechnung und eines Hochschulcontrollings
  • Einführung der Kaufmännischen Buchführung (Doppik) an den Hochschulen des Freistaates Thüringen

Als Berater war und bin ich in Organisationsentwicklungsprojekten mit und ohne IT-Bezug sowie seit 2016 in einem Projekt zur Einführung einer ERP-Software in einer großen Universität tätig. Durch letzteres Projekt habe ich weiterhin umfassende Einblicke in die wesentlichen Bereiche des Hochschulfinanz- und -personalmanagements auf strategischer wie operativer Ebene.

Meine Erfahrungen zeigen, dass Projekte häufig dann in Schwierigkeiten geraten, wenn sie ausschließlich als IT-Projekte oder Projekte zur Einführung neuer betriebswirtschaftlicher Instrumente betrachtet werden und ihr Veränderungscharakter mit den sich daraus ergebenden Herausforderungen für ein professionelles Changemanagement nicht hinreichend realisiert wird. Hier knüpft mein Beratungsansatz an.